Stop-Motion

Kurzbeschreibung

Die Spielteams drehen am Tablet einen Trickfilm. Jedes Team dreht die Animation um einige Sequenzen weiter. Am Ende steht ein gemeinsamer Film. Die Schüler*innen erhalten später den Film von ihrem/ihrer Lehrer/in.

Ziel: Kennenlernen von Stop-Motion Animation

Schülerzahl: 2-3

Aktionslänge: 5 Minuten

Ablaufplan für die Durchführung der Aktion

  1. Erklärt den Teammitgliedern (Familienteam) die Aktion: Was ist zu tun, wie ist der Ablauf der Aktion!
  2. Gebt den Teams eine kurze Einweisung in die StopMotionStudio App. Achtung: Bitte immer wieder betonen, dass die Figuren nur ein bisschen weiter bewegt werden dürfen. Nicht am Tisch wackeln!
  3. Die Familienteams schauen auf die Figuren und Kulissen, die momentan auf dem Tisch liegen und überlegen, wie die Sequenz weiter entwickelt werden kann.
  4. Die Sequenz wird nach Fertigstellung gemeinsam auf dem Tablet angeschaut.
  5. Das Familienteam bekommt von euch einen Stempel in den Reisepass „Mediengalaxie“ unter entsprechender Aktionsbasis.

Benötigte Technik und Materialien (Aktion)

  • Tablet mit StopMotion-App (z.B. Stop Motion Studio)
  • Knete, Pappe, Stifte (für Knet- oder Pappfiguren und Kulissen),
  • 1 Tisch, 4 Stühle

Arbeitsaufträge, Vorbereitung

Arbeitsbogen

1. Denkt euch verschiedene Figuren und Kulissen aus und zeichnet oder bastelt diese.
2. Macht euch mit dem Tablet und der StopMotionStudio-App vertraut.
3. Denkt euch selbst eine kleine Animation aus und nehmt diese mit der App auf.
4. Gestaltet nun Plakate für eure Aktionsbasis und baut die Station auf: Wie heißt die Aktionsbasis, welchem Planeten ist diese Aktion zugeordnet und ganz wichtig ein Plakat: WAS IST ZU TUN AN DIESER STATION! Dies könnt ihr in kurzen Stichpunkten auf einem Plakat: A3-Blatt beschreiben.

Weitere Infos, Webseiten, Broschüren zum Thema

Bemerkungen

Fotos

Stopmotion

(image by Metaversa e.V. under CC BY-SA 4.0)

CC BY-SA 4.0 Stop-Motion von Metaversa e.V. ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.