Netz der Dinge

Kurzbeschreibung

Die „Neuron“-Blöcke von Makeblock bestehen aus verschiedenen Sensoren (z.B. für Licht, Feuchtigkeit, Geräuchs) und Aktoren (z.B. LEDS, Motoren, Lautsprechern). Werden diese kombiniert und mit der App „Neuron“ verbunden, dann lassen sich daraus eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte mit verschiedenen Funktionen gestalten.

Ziel: Kennenlernen des Prinzips „Netz der Dinge“ und von Möglichkeiten mit Sensoren und Aktoren eigene Geräte zu „erfinden“.

Schüleranzahl: 2-3

Aktionslänge: 3-5 Minuten

Schwierigkeit: schwer

Ablaufplan für die Durchführung der Aktion

Die Spielteams können sich aus 5-8 vorprommierten Erfindungen eine aussuchen, die sie nachbauen. Das entsprechende Projekt in der App wird aufgerufen und die Programmierung erklärt. Wenn die Zeit reicht, können sie verschiedene Parameter im Programm ändern und die veränderte Erfindung testen.

Benötigte Technik und Materialien (Aktion)

Neuron Blocks (neuron.makeblock.com), iPad oder Android-Tablet mit Neuron App und programmierten Projekten, Ausdrucke mit Screenshots der Neuron-Projekte und Fotos der entsprechenden Geräte

Arbeitsaufträge, Vorbereitung

Arbeitsbogen

Arbeitsbogen
Bei dieser Aktionsbasis geht es darum, durch verschiedene Kombinationen von Sensoren mit LEDs, Anzeigen und Motoren nützliche elektronische Geräte zusammenzubauen und zu programmieren.
1. Macht euch mit der Technik vertraut. Benutzt zuerst den WLAN-Block und den Stromblock und schaltet diesen an. Verbindet das iPad mit dem WLAN des Neuron. Startet die Neuron App und klickt auf „Code“. Probiert die verschiedenen Projekte aus. Baut dazu immer die jeweils benötigten Blocks zusammen.
2. Probiert aus, bei den einzelnen Projekten verschiedene Einstellungen zu verändern und schaut, was passiert
3. Wenn ihr genug Zeit habt, könnt ihr auch eigene Projekte anlegen und andere Neuron Blöcke kombinieren
4. Falls ihr eigene Projekte angelegt habt, macht davon ein Foto und einen Screenshot von der Programmierung und druckt diese aus
5. Gestaltet eure Aktionsbasis mit Plakaten
Bei der Reise durch die Mediengalaxie begrüßt ihr zuerst die Spielteams und erklärt ihnen die Regeln. Sie sollen sich ein Projekt aussuchen, dass sie dann nachbauen.
Gebt den Spielteams einen Stempel in ihren Reisepass.
Anschließend sortiert ihr alle Blöcke wieder in die Fächer. Achtet darauf, dass der WLAN Block immer Strom hat, dann braucht ihr ihn nicht immer wieder neu verbinden.

 

Infotext

 

Weitere Infos, Webseiten, Broschüren zum Thema:

http://neuron.makeblock.com/en/home/

Bemerkungen

 

Fotos

(image by Metaversa e.V. under CC BY-SA 4.0)

(image by Metaversa e.V. under CC BY-SA 4.0)

CC BY-SA 4.0 Netz der Dinge von Metaversa e.V. ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.