Fake News

Kurzbeschreibung

Die Schüler*innen setzen sich intensiv mit dem Thema Fake News auseinander. Sie lernen, dass nicht alles wahr ist, was im Internet steht und erfahren, wie sie Meldungen auf ihren Wahrheitsgehalt untersuchen können. Gemeinsam erarbeiten sie einen Leitfaden, um Falschmeldungen zu entlarven. 

Ziel: Erkennen von Falschmeldungen 

Schüler*innenanzahl: 3-4 SuS 

Aktionslänge: 3-5 Minuten 

Schwierigkeit: leicht

Ablaufplan für die Durchführung der Aktion

Das Aktionsteam schaut zuerst den Film „Charlie und die sonderbare Nachricht“. Anschließend notieren sie die Antworten zu den Fragen: Was bedeutet der Begriff „Fake News“ ? Wieso gibt es „Fake News“? Woran kannst du erkennen, dass eine Nachricht fake (also falsch) ist?. Sie erhalten drei Zeitungsnachrichten und überlegen gemeinsam welche wahr bzw. falsch ist. Anschließend gestalten sie ein Plakat zum Erkennen von Fakenews.

Benötigte Technik und Materialien (Aktion)

iPad mit der App Book Creator 
2 Falschmeldungen und 1 wahre Meldung 

Arbeitsaufträge, Vorbereitung

Arbeitsbogen

Glaube nicht alles, was du im Internet liest! Nicht alles im Internet ist wahr. Auch falsche Meldungen und Nachrichten machen die Runde. Falschmeldungen nennt man auch „Fake News“. Der englische Begriff „Fake“ bedeutet so viel wie „gefälscht“ oder „unecht“. Und „News“ bedeutet „Nachricht“. Leider sind Fakes im Internet immer häufiger anzutreffen. Ob als Nachrichten, Horrormeldungen oder Kettenbriefen. Ihr lernt heute, wie ihr Fake News entlarven könnt! 

1. Schnappt euch einen Laptop und schaut euch gemeinsam den Film „Charlie und die sonderbare Nachricht“ an. 

2. Beantwortet nun ein paar Fragen. Ihr könnt dafür ein Ipad nehmen und in der App „Book Creator“ alles aufschreiben, was ihr wichtig findet. 
A: Was bedeutet der Begriff „Fake News“ ? 
B: Wieso gibt es „Fake News“? 
C: Woran kannst du erkennen, dass eine Nachricht fake (also falsch) ist?

3. Lasst euch die drei Zeitungs-Meldungen geben. Diskutiert, welche davon wahr und welche falsch, also fake, sind. 

4. Was sind für euch die 4 wichtigsten Schritte, um Fake News zu erkennen? Schreibt sie auf ein Plakat. 

5. Gestaltet eure Spielstation. 

Am Nachmittag erklärt ihr den Spielteams eure Station. Die Teams sollen mit euren Tipps die Meldungen auf ihren Wahrheitsgehalt untersuchen. Ist es eine wahre Meldung oder alles nur fake?

Infotext

Weitere Infos, Webseiten, Broschüren zum Thema

Bemerkungen

Fotos

CC BY-SA 4.0 Fake News von Metaversa e.V. ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.