Check In/Check Out

Kurzbeschreibung

Die erste Station, die alle Teammitglieder anlaufen, ist der „Check In“. Hier erhalten alle Spielteams Informationen zum Ablauf des Schulaktionsnachmittags sowie einen „Mediengalaktischen Reisepass“ (Heftchen), in den die an jeder Aktionsbasis erkämpften Sticker für die Bewältigung der Aufgaben eingeklebt werden. Im „Mediengalaktischen Reisepass“ sind des Weiteren kurze Ein- und Anleitungen, Lage- und Stickerplan enthalten. Des Weiteren erhalten alle Teams einen Auswertungsbogen, der am Ende am Check In/Check Out ausgefüllt abgegeben soll.

Der „Check In“ verwandelt sich gegen Ende des Aktionsnachmittags in den „Check Out“, der von allen Familienteams angelaufen werden muss. Sie erhalten dort – entsprechend der Stickeranzahl in den „Mediengalaktischen Reisepässen“ – eine Urkunde und können an der Verlosung einer Überraschung teilnehmen.

Zusätzlich erarbeitet das Aktionsbasenteam einen Medienquiz, der in den Reisepass eingeklebt wird und von den Spielteams als Zusatzaufgabe gelöst werden muss.

Ziel: Feststellung der Teilnehmer_innen; Erstinformation und Einweisung der Familienteams in den Ablauf des Aktionsnachmittags, Internetrecherche zur Erstellung eines Medienquiz.

Schüleranzahl: insgesamt 8 Schüler_innen: jeweils 4 Schüler_innen für „Check In“ bzw. „Check Out“ (zwei Schülerteams á 2 Personen pro Durchlauf)

Aktionslänge: 60 Minuten (pro Durchlauf)

Ablaufplan für die Durchführung der Aktion

Benötigte Technik und Materialien (Aktion):

Namenslisten der teilnehmenden Schüler/innen: „Mediengalaktische Reisepässe“; USB-Sticks; Stifte; Urkunden

Arbeitsaufträge, Vorbereitung

Bereitet die Station vor. Malt Plakate mit dem Namen der Aktionsbasis und mit dem Namen des Planeten. Faltet die Reisepässe.

Informationen/Material für die Spielteams am Nachmittag:

Ankunft/Check_In

Reisepass, Erklärung zum Ablauf der Medienreise:

  • es gibt verschiedene Stationen zu verschiedenen Medienthemen die in Teams gespielt werden
  • die Stationen können auch durcheinander gespielt werden, also müssen nicht in eine bestimmte Richtung absolviert werden
  • die Spielteams sollten immer aus Eltern und SchülerInnen zusammen gesetzt sein
  • an jeder Station bekommt jedes Team einen Aufkleber in den Reisepass
  • Wichtig am Ende der Reise: jedes Team sollte wieder zum Check Out zurück kommen, um 1. eine Urkunde zu erhalten 2. Alle Eltern sollen einen Auswertungsbogen ausfüllen
  • Check_Out:

Stifte, Auswertungsbogen, Urkunde

Wenn ihr eure Station eingerichtet habt und den Ablauf für den Check/In und Check/Out geübt habt, unterstützt alle anderen Gruppen beim Einrichten der Stationen. Helft weitere Plakate mit den jeweiligen Namen zu malen.

Weitere Infos, Webseiten, Broschüren zum Thema

Bemerkungen

Fotos

Checkin Checkin14

Reisepass2 Reisepass1

CC BY-SA 4.0 Check In/Check Out von Metaversa e.V. ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.